Peter Lauer | Faß 25 - Riesling VDP.Ortswein 2020 - Ayler Riesling

14,80 €*

Inhalt: 0.75 Liter (19,73 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: V10509
Produktinformationen "Peter Lauer | Faß 25 - Riesling VDP.Ortswein 2020 - Ayler Riesling"

Im trockenen und feinherben Bereich sind die Weine von Peter und Florian Lauer ausgezeichnet und mit Preisen prämiert. "Von den druckvollen, charakterstarken »Großen Gewächsen« über den halbtrockenen Stil mit etwas mehr Abrundung durch Restzucker bis zu den supersaftigen feinherben Weinen Stirn und Kern ist alles im Lot." (Gault&Millau Deutschland 2017). Florian Lauer trifft mit seinen Weinen den Nerv der Zeit. Ein Jungwinzer der Saar mit großer Zukunft!

 

 

Hersteller "peter lauer"

Vom renommierte deutsche Weinführer "Gault & Millau" prämiert, wird das Weingut mit den Hauptlagen "Ayler Kupp" seit 1830 im Familienbesitz geführt.

Florian Lauer steht als Vertreter der neuen jungen Generation für Innovation an der Saar. Seit 2005 führt der studierte Agrar-Ökonom mit einem Önologie-Studium an der Ecole Nationale in Montpellier/Frankreich das Weingut seines Vaters fort. Florian Lauer hat durch seinen modernen Stil und seine innovativen Ideen auf der Grundlage modernen Weinbaus das elterliche Weingut zu neuer Blüte geführt: Auf unter 10 ha baut er konsequent ausschließlich Riesling an und zählt somit zur typischen neuen Generation junger Saarwinzer. Und das zahlt sich aus: 2014 produzierte er die beste Riesling Kollektion und wurde vom renomierten Weinkritiker Gault & Millau ausgezeichnet!

Seit 2013 ist Florian Lauer Mitglied des VDP - der Vereinigung deutscher Prädikatsweingüter.

Unser Tipp: Buchen Sie eine wirklich lehrreiche und informative Weinprobe bei Florian Lauer. Direkt am Weingut angegliedert, können Sie im Weinhotel "Ayler Kupp" übernachten und die Lauer-Weine in kulinarischem rahmen im Restaurant probieren.

 Frankfurter-Allgemeine-Zeitung-FAZ-Florian-Lauer

Bild: Artikel in der Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) - Florian Lauer (09/2017)

 

175 Jahre Tradition in 5. Generation

 Seit 1830 wird Weinbau im Hause Könen/Lauer betrieben. Winzer Matthias Lauer heiratet 1904 die Tochter von Matthias Könen, übernimmt 1913 den Weinbaubetrieb und vergrößert ihn um seine Weinberge. 1906 wird Peter Lauer (I) geboren. Nach dem Besuch der Ausbildung zum Rebenveredler übernimmt er 1938 das Weingut und führt es in Ayl durch die unruhigen Zeiten der NS-Herrschaft. Nach den Wirren des Krieges wird 1949 Peter Lauer (II) geboren.

1956 erfährt das Weingut Peter Lauer eine entscheidende Erweiterung: Durch den Kauf des rennomierten Weingutes Notar Tappen-Mungenast/Saarburg wird das Produktionspotential in den sehr guten Parzellen “Neuenberg” und “Untersten Berg” in der Ayler Kupp verbessert und erstmals um beste Flächen der Lage “Saarfeilser” bereichert. Erscheinungsbild und Kundenstamm des Weingutes waren in den Folgejahren stark durch diesen Kauf geprägt.

Denn der Vertrag beinhaltet die Verpflichtung zur lebenslangen Fortführung des Mungenast-Etiketts für die Weine der entsprechenden Parzellen Ayler Kupp (dem “Unterstenberg”) und des Saarfeilsers. Paralell dazu wurden die übrigen Weine mit dem Lauer Etikett verkauft. 1973 übernimmt Peter Lauer (II) nach der Meisterprüfung das Weingut mit Rebflächen in besten Lagen. Seit 2006 arbeiten Vater Peter und Sohn Florian gemeinsam in Weinberg und Keller.

Aktuelle Auszeichnungen

„Deutsche Spitze“ Gault&Millau 2020

Vereinigung VDP
Inhaber Florian Lauer
Kellermeister Peter & Florian Lauer
Gründungsjahr 1830
Flaschen/Jahr 30.000-80.000
Lagen

Ayler Kupp,

Ayler Schonfels,

Schodener Saarfels

Weinbaugebiet Fläche 9,5 ha
Rebsorten Riesling
Hersteller-Website aufrufen
Alkohol in %: 12,0
Jahrgang: 2020
Lage: Ayler Riesling
Preiskategorie: Ab-Hof-Preis
Qualität: VDP.Ortswein
Rebsorte: Riesling
Süßegrad: trocken
Verschluss: Schraubverschluss
Zusatzstoffe: Sulfit

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Zubehörartikel

Saarweingut Peter Burens - Riesling Trocken 2018 unfiltriert- Auf Schonfels
DER WEINBERG „AUF SCHONFELS“ – BESTOCKT MIT ÜBER 40 JAHRE ALTEN REBEN Die Steillage hoch über der Saar, deren Südost-Disposition, der warme Schieferboden und sonniges Wetter ermöglichen hochwertiges Traubengut mit hohen Oechsle-Graden. Der Schonfels ist eine klassifizierte GROSSE LAGE (Grand Cru). Er besteht aus zwei Mikrosteillagen: Saarburger Auf Schonfels und Ayler Schonfels. Schon bei der Lese werden die einzelnen Riesling-Trauben nach Qualitäten per Hand sortiert, anschließend in der Garage Winery des großväterlichen Hauses zu Saarburg schonend verarbeitet. Der Trester leistet als Dünger für die nächsten Traubenernten wertvolle Dienste im Weinberg.

Inhalt: 0.75 Liter (17,64 €* / 1 Liter)

13,23 €*
Tipp
Weber Brüder | Diabas 2018 - Krettnacher Altenberg
Bennant nach dem Steinigen Untergrund der Lage, kommt dieser Weber-Wein saftig und würzig daher. Er unterscheidet sich deutlich von den übrigen Weinen wie dem Phönix oder Adonis. Die extreme Südausrichtung der Lage in Krettnach bei Wiltingen wird von den Brüdern seit 2009 bewirtschaftet. ACHTUNG: Jahrgang auf dem Bild entspricht evt. nicht dem angebotenen Jahrgang  

Inhalt: 0.75 Liter (18,47 €* / 1 Liter)

13,85 €*
%
Weinbau-Karte Saar und Mosel
Saar und Mosel Weinbau-Karte für den Regierungsbezirk Trier. Im Auftrage der königlichen Regierung zu Trier. Angefertigt im Jahre 1868 unter der Leitung des königlichen Kataster Inspectors Steuerrath Clotten. Sie galt lange als die älteste Weinlagenkarte der Welt, bis im Februar 2011 die Weinbau-Karte des Nassauischen Rheingaus entdeckt wurde. Sie wurde bereits im Jahre 1867 veröffentlicht. Die Karte wurde im Auftrag des Fördervereins der Stadtbibliothek Trier 2004 neu aufgelegt und reproduziert. Das Original befindet sich im Stadtarchiv Trier. Dem Nachdruck der Weinbaukarte ist jeweils ein historischer Erläuterungstext in deutscher, englischer und französischer Sprache beigefügt. Der hochwertig Druck im Maßstab 1:50000 hat folgende Abmaße: 128 x 38 cm (Außenmaße Reproduktion: 133x41) (Die Abmaße können je nach Serie leicht variieren) Rahmen und Passepartout nicht im Preis enthalten.

39,90 €* 42,60 €* (6.34% gespart)
Fritz Haag | 2018 Riesling Spätlese - Brauneberger Juffer
Aus der VDP Großen Lage Braunberger Juffer kommt dieser fruchtsüße Riesling typisch für einen Moselriesling. Fritz Haag erziehlt mit seinen Riesling Weinen stolze Preise. Und das zurecht: Lange Lagerfähigkeit und steigender Trinkgenuss machen diesen Wein auch in weiter Zukunft zu einem edelen Tropfen!

Inhalt: 0.75 Liter (29,41 €* / 1 Liter)

22,06 €*
Egon Müller Scharzhof | Riesling feinherb 2018 - Scharzhofberger
Leichte, blumige Zitrusaromen, der Scharzhof Riesling von Egon Müller ist hell, üppig und pikant, hoch filigran, dabei salzig, mit guter Länge und perfekter Harmonie. Ein typischer Scharzhof, wie man Ihn von Egon Müller erwartet: rein und intensiv. Ein Einstieg in den sonst eher hochpreisigen Riesling aus Wiltingen an der Saar.

Inhalt: 0.75 Liter (86,67 €* / 1 Liter)

65,00 €*
Heymann-Löwenstein | Schieferterrassen trocken 2018
Ein idealer Essensbegleiter zu Fisch und gebratenem Geflügel. Der sehr breit angelegte trockene Riesling erweist sich als homogener Moselriesling. Lobenberg 95+ / 100

Inhalt: 0.375 Liter (52,27 €* / 1 Liter)

19,60 €*