Würtzberg | Riesling trocken "Rotschiefer" 2018

12,93 €*

Inhalt: 0.75 Liter (17,24 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: V10284
Produktinformationen "Würtzberg | Riesling trocken "Rotschiefer" 2018"

Der seltene rote Schiefer verleiht diesem Wein eine mineralische Würze. Reife Fruchtaromen wie gelber Pfirsich, Mirabellen herrschen vor. Kraftvoll und zupackend, aber nicht anstrengend dank seines Säurespiels. Mundfüllend!! Perfekt balanciert, unverwechselbar Würtzberg!! Der Wein wurde spontan im Edelstahl sowie großem Holzfass vergoren.

Hersteller "Würtzberg"

Das Weingut Würtzberg wurde 2016 übernommen und blickt auf eine lange Tradition zurück. Vormals unter "Weingut Dr. Siemens" bekannt, geht der Name Würtzberg auf den ursprünglichen Namen des Gutes und der Lage, die sich im Alleinbesitz befindet, zurück: dem Würtzberg.Die insgesamt 14 ha Anbaufläche sollen 2018 um weitere 3 ha wachsen.

 

Neben dem Würtzberg, bewirtschaftet das Weingut ebenfalls im Alleinbesitz den Serriger Herrenberg sowie in Pacht Parcellen am Antoniusberg.

w-rtzberg-weinkeller-fasskeller

Das ehemals preußische Gut von 1898 mit seinem denkmalgeschützten Chateau-Charakter hoch über der Saar thronend, besitzt mit dem Serriger Herrenberg und Würtzberg zwei als „VDP Große Lagen“ klassifizierte Steillagen im Alleinbesitz. Zurzeit bewirtschaftet Familie Heimes 16,5 ha davon 11 ha Riesling, 3 ha Pinot Blanc, 1 ha Pinot Noir und 1,5 ha Auxerrois. 

"Authentische Weine können nur in ausgesuchten Weinbergen mit viel Handarbeit erzeugt werden." so das oberste Kredo der qualitätsorientierten, umweltschonenden Arbeitsweisen der Familie Heimes, die sich in Rebschnitt, oder selektive Handlese mit mehrfachen Durchgängen wiederfinden und auf die nachhaltige Erzeugung gehaltvoller Weine abzielt.

Nach der Lese gehen dieTrauben aus Qualitätsgründen über einen Sortiertisch, wo erfahrene Mitarbeiter nur die vollreifen Trauben passieren lassen.

Von dort gelangen sie auf die Kelter, die mit minimalen Druck die Trauben schonend presst. Anschließend gelangt der Most per Falldruck in den 2-stöckigen Keller, wo er mittels natürlicher Sedimentation vorgeklärt wird. Die geplante Stilistik entscheidet dabei über die Wahl des Gebindes, großes Holzfass oder Edelstahltank. Durch langsame Spontangärung mit der natürlichen Hefeflora werden besonders profilierte und authentische Weine erzeugt. Erst spät wird der Wein gefüllt. Anschließend ermöglichen wir dem Wein eine weitere Reife auf der Flasche.

w-rtzberg-weingut-saar-serrig

w-rtzberg-weingut-saar

w-rtzberg-serrig

w-rtzberg-saar-saarschleife

 

Inhaber Weingut Würtzberg KG
Kellermeister Franz Lenz, Felix Heimes
Gründungsjahr 2016
Flaschen/Jahr 80.000
Lagen Würtzberg (Alleinbesitz), Serriger Herrenberg (Alleinbesitz), Antoniusberg
Fläche  14 ha
Rebsorten Riesling, Spätburgunder, Grauburgunder, Dornfelder, Auxerrois
Geologie Devonschiefer, Blauschiefer, Rotschiefer
Hersteller-Website aufrufen
Alkohol in %: 13,5
Jahrgang: 2018
Lage: Serriger Herrenberg
Passt zu folgendem Gericht: Asiatisch, Geflügel, Meeresfrüchte, Salat
Qualität: Qualitätswein
Rebsorte: Riesling
Säure in g/l: 6,3
Süßegrad: trocken
Verschluss: Schraubverschluss
Zusatzstoffe: Sulfit

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Zubehörartikel

%
Tipp
Neu
Weber Brüder | ROSAAR 2018 - Spätburgunder Rosé
100 Prozent Spätburgunder, ebenso wie alle Weine der Weber Brüder spontanvergoren erinnert dieser Rose an Exemplare der Provence. Ein Bukett von Himbeere und wilder Erdbeere lässt Träumereien auf einen wundervollen Sommer zu. Der perfekte Wein um den Tag mit Freunden auf der Terrasse oder beim BBQ ausklingen zu lassen. Dieser Rosé trägt den rassigen Namen ROSAAR und ist als Spätburgunder Rosé ein Highlight des Saarweingutes WEBERBRÜDER aus Wiltingen.  Er glänzt durch ein filigranes Himbeeraroma mit feiner Erdbeer-Note.  

Inhalt: 0.75 Liter (10,93 €* / 1 Liter)

8,20 €* 8,90 €* (7.87% gespart)
Würtzberg | Riesling Blauschiefer - Serriger Herrenberg 2016
Der Klassiker aus dem Herrenberg mit spielerischer, geschliffener Mineralität gepaart mit feinen Aromen. Unvergleichliche Klarheit. Verführerisch, betörend. Der im Alleinbesitz des Weingutes befindliche Herrenberg gehört zu den steilsten Weinbergen an der Saar. Mit seinem skeletthaltigen Blauschieferboden bringt er elegante Weine mit hoher Mineralität sowie Feinfruchtigkeit und Delikatesse hervor. Alle Trauben werden zu 100% handgelesen.Der Blauschiefer ist im Bukett von Gesteinsnoten sowie weißem Pfirsich geprägt. Spielerische,geschliffene Mineralität gepaart mit feinen Aromen. Wunderbare Balance zwischen Süße-Säurespiel. Saftig, tolle Pfirsichfrucht am Gaumen. Unvergleichliche Gradlinigkeit und Klarheit. Verführerisch!! Alkohol: 11,5% | Säure: 8,4 g/l | Restzucker: 16,4 g/l Gault & Millau Weinguide 2018: 87 Punkte Eichelmann 2018: 86 Punkte Food & Wine Pairing: Kürzlich haben wir den Linseneintopf mit Cajun-Garnelen von Essen & Trinken gekocht. Passend dazu haben wir den Riesling getrunken. Tolle Geschmacksexplosion!   Aromatik:  im Bukett geprägt von Gesteinsnoten sowie weißem Pfirsich Speisenempfehlung: Meeresfrüchte, würziges Geflügel,asiatische Gerichte sowie Salate

Inhalt: 0.75 Liter (22,43 €* / 1 Liter)

16,82 €*
Tipp
10er SAARKIND Paket inkl. Online Weinprobe AUSVERKAUFT
Ab dem 19.04 bis zum 28.04 gehen wir jeden Tag um 21:00 Uhr für circa 30 Minuten auf Instagram.com/Saarkind in eine „live Weinprobe“. Einen Tag später finden sie die Live-Weinprobe auf dem YouTube-Kanal von VINOLISMUS oder auf der Facebook-Seite. Bitte beachten sie, dass sie bei Instagram angemeldet sein müssen und dort nur auf dem Smartphone das Live-Video sehen können. facebook: https://www.facebook.com/vinolismus/ YouTube-Kanal: https://bit.ly/34rMBYp Wenn sie bei Instagram und YouTube nur "Bahnhof" verstehen, kein Problem: schreiben sie uns eine Email oder über das Kontaktformular eine Nachricht, wir schicken ihnen den Link, den sie nur anklicken müssen ? Unser Sommelier: Alexander Seiser aus dem Sternerestaurant Bandol sur Mer (Berlin). So könnt ihr, gemeinsam mit uns, eure Weine verkosten, und habt die Möglichkeit uns persönlich kennenzulernen und uns mit Fragen zu löchern. ;) 10 Tage, 10 Winzer, 10 Weine - seid mit dabei! PS: in drei der 10 Weinproben verlosen wir ein Saarkind Shirt eurer Wahl! Dabei sein lohnt sich also gleich doppelt. Die WEINE:  SaarWeinGut Peter Burens | Grauburgunder MuschelKalk Die Grauburgunder Reben sind auf Muschelkalk Boden des Pariser Becken gewachsen was sich geografisch von Paris bis Konz bei Trier zieht und nur 13 km von der Saar entfernt ist. Die Besonderheit an dem Wein ist das er ausgebaut wurde wie ein Saarwein (Geschmack trocken - feinherb, Ausbau im Edelstahl und keinen Biologischen Säureabbau). Alkoholgehalt: 13,0% Säure: 6,1g/l Restzucker: 9,2 g/l WEINGUT STEFAN MÜLLER | RIESLING TROCKEN Der Riesling trocken aus dem Krettnacher Euchariusberg ist unser Einstiegswein ins Sortiment. Ein Duft von Mandarine, reifem Apfel, hellen Blüten und feinen Kräuternuancen umspielt die Nase. Geschmacklich kommt direkt der knackige und saftige Charakter mit viel Zitrus zum Vorschein, der als perfekter Begleiter zu leichten Gerichten passt. Ein schöner Vertreter für unsere Region. Alkoholgehalt: 11,5%vol Säure: 8,4g/l Restzucker: 7,8g/l Bocksteinhof Johannes Fischer | Ockfener Bockstein Riesling Kabinett Ein spitziger Kabinett mit gutem Trinkfluss und harmonischer Balance. Die Weine des Ockfener Bocksteins zeichnen sich durch ihre besondere Mineralität, bedingt durch den blauen Devonschiefer Boden aus. Alkoholgehalt: 11,5 % VOL Säure: 6,2 g/l Restzucker: 37,2 g/l Weingut König Johann | „In der Schwey“ Riesling Spätlese halbtrocken 2018 2018 haben wir das erste Mal Einzellagen auf die Flasche gebracht und drei Weine kreiert, die unser Traditions-Etikett und deren alten Lagennamen tragen. Mit dem Riesling „In der Schwey“ wollen wir eine kleine Parzellen im Filzener Urbelt hervorheben. Er überzeugt durch seine Mineralität und die typische Saar-Säure. Seine Eleganz macht ihn zum perfekten Essenbegleiter, aber auch Solo steht er super dar. Alkoholgehalt: 12,0 vol% Säure: 7,5 g/l Restzucker: 11,3 g/l Weingut Würtzberg // Felix Heimes - Rotschiefer Riesling trocken 2018 Der seltene rote Schiefer verleiht diesem Wein eine mineralische Würze. Reife Fruchtaromen wie gelber Pfirsich, Mirabellen herrschen vor. Kraftvoll und zupackend, aber nicht anstrengend dank seines Säurespiels. Mundfüllend!! Perfekt balanciert, unverwechselbar Würtzberg!! Der Wein wurde spontan im Edelstahl sowie großem Holzfass vergoren. Alkoholgehalt: 13,5 %vol Säure: 6,3 Restzucker: 8,7 Weingut Michael & Patrick Philipps | 2018 Riesling Spätlese fruchtig „Ayler Kupp“ Dieser Wein stammt von der regional, aber auch international sehr bekannten Ayler Kupp. Diese ist geprägt von grobem Schieferboden welcher für eine gewisse Mineralität unserer Weine sorgt. Die Trauben dieses Weines wurden erst sehr spät Ende Oktober geerntet. Hieraus resultieren die fruchtigen und tropischen Aromen nach Mango, Maracuja, Honig und eine leichte Würze. Alkoholgehalt: 8,0  Säure: 7,8g/l Restzucker: 80g/l Weingut Willems-Willems | Saar Riesling Kabinett feinherb 2019 Ein typischer Saar-Riesling: saftige Frucht, feine Mineralität und sanfte Säure prägen den Geschmack dieses harmonischen Weines. Dieser Wein bietet ein animierendes Trinkvergnügen für den leichten Trinkgenuss. Alles was für sich einen leichtern und würzigen Charakter hat. Besonders gut passt er zu Fisch und Geflügel, am besten aber zu Sushi. Kabinettchen kann man natürlich auch einfach unkompliziert mit einem Lächeln genießen. Alkoholgehalt: 10%vol Säure: 9g/l Restzucker: 24g/l Saarweingut Felix Weber | Käpisch – Riesling Spätlese feinherb 2018 Die vollreifen Rieslingtrauben unserer Parzelle „Käpisch“, die 1990 im Wiltinger Schlangengraben angepflanzt wurde, haben wir 2018 zu einer feinherben Spätlese ausgebaut. Die leicht kräutrigen und fruchtausgeprägten Aromen von Pfirsisch und grünem Apfel versprechen bereits in der Nase ein trinkanimierendes Erlebnis für jeden Weinfreund. Die saartypische Säure, die beim Abgang im Gaumen nachhallt und so den Wein lange präsent hält, vollendet das Gesamtpaket der spontan vergoren Spätlese vollends. Der Wein passt wunderbar zu leichten Gerichten, kann aber auch gerne ohne Essensbegleitung an schönen Abenden auf der Terrasse für eine gute Zeit sorgen. Alkoholgehalt: 10,0 % vol. Säure: 8,0 g/l Restzucker: 25,5 g/l Weber Brüder | ROSAAR 2018 - Spätburgunder Rosé" trocken 100 Prozent Spätburgunder, ebenso wie alle Weine der Weber Brüder spontanvergoren erinnert dieser Rose an Exemplare der Provence. Ein Bukett von Himbeere und wilder Erdbeere lässt Träumereien auf einen wundervollen Sommer zu. Der perfekte Wein um den Tag mit Freunden auf der Terrasse oder beim BBQ ausklingen zu lassen. Dieser Rosé trägt den rassigen Namen ROSAAR und ist als Spätburgunder Rosé ein Highlight des Saarweingutes WEBERBRÜDER aus Wiltingen. Er glänzt durch ein filigranes Himbeeraroma mit feiner Erdbeer-Note. Alkohol in %: 11,5 Restzucker in mg/l: 13,0 Säure in g/l: 5,2  Peter Greif | Weißburgunder 2018 Ein eleganter, angenehm feiner Weißburgunder. Wunderbar säurearm, mit herrlich klaren Fruchtaromen von reifer Ananas, Apfel und Holunderblüte Trinkempfelung : Salatgerichte, Fisch und leichte Speisen, Hühnchen an würzigem Ofengemüse, Soufflé mit Aprikosenmus Trinktemperatur: 13 ° C Bodenart: Muschelkalk Alkohol in %: 11,0 Restzucker in mg/l: 11,5 Säure in g/l: 6

99,00 €*