Immich-Batterieberg | Batterieberg 2019 Riesling Auslese

49,50 €*

Inhalt: 0.75 Liter (66,00 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: V10495
Produktinformationen "Immich-Batterieberg | Batterieberg 2019 Riesling Auslese"

Kraftvolle, hochfeine Auslese aus alten, wurzelechten Terrassen des Batteriebergs. Mit nur dezenter Süße und ohne Botrytis ausselektioniert repräsentiert diese Rieslingessenz perfekt den alten Immich Stil und die Substanz, Würze und Eleganz ihrer Herkunft. Batterieberg. Die Monopollage des Weinguts liegt, umrandet vom Enkircher Zeppwingert, im Starkenburger Fels zwischen Enkirch und Traben-Trarbach. Geprägt duch Felsvorsprünge und alte Weinbergsmauern dokumentiert dieser Weinberg ein Stück Weinbergshistorie der Mosel. Zwischen 1841 und 1845 wurden im Weinberg, zur Urbarmachung und besseren Bewirtschaftung, einige Felsnasen mit Hilfe von sogenannten Sprengbatterien zerlegt. Prägend für diese einzigartige Lage ist hier der graue Schiefer mit einem ungewöhnlich hohen Anteil an Quarziten. Diese Riesling Weine präsentieren sich kraftvoll, fest und vielschichtig mit einer legendären Haltbarkeit über viele Jahrzehnte hinweg.

Das Weingut Immich-Batterieberg, als eines der ältesten Weingüter an der Mosel, setzt auf Steillagenrieslinge aus alten wurzelechten Weingärten. Die Weine werden ohne Zusatz von Reinzuchthefen, Klärhilfen und Schönungen überwiegend im Holzfass ausgebaut und sind für eine langsame Entwicklung und ein langes Leben gemacht.

 

Hersteller "Immich-Batterieberg"

Das Weingut Immich-Batterieberg in Enkirch gehört zu den ältesten Weingütern der Mosel. Erstmals erwähnt wird der noch heute erhaltene, mittlere Teil der Weingutsanlage im Jahre 908 n. Chr. in einer Urkunde des letzten ostfränkischen Karolingerkönigs Ludwig IV., in der eine Übergabe des Gutes an die Kirche bestätigt wurde.

kellerfaesser-und-stahl4vba4IbY5NRLt

 

DIE WEINE

„GUTSWEINE – PRÄZISE, FRISCH, LEICHT, ELEGANT“

  • CAI Riesling Kabinett Trocken, leicht mit viel Finesse und Spannung – unsere Interpretation eines komplexen, aus mineralischen Schieferlagen stammenden, Rieslings. Ein Kabinett Klassiker wie ihn nur die Mosel hervorbringen kann!
  • Detonation Riesling Eine Selektion aus besten Mosel-Lagen bringen einen expressiv-explosiv, kraftvollen, und dennoch filigranen Riesling hervor. Ein Sea-Food Klassiker!

ORTSRIESLING

  • Escheburg Riesling – Alte Reben, die Essenz aus vier Enkircher Spitzenlagen, benannt nach unserem Gutsgebäude, verleiht diesem Wein viel Druck und Eleganz aus über 60 Jahre alten Reben. Immer schon ein kleiner Grand Cru!

ERSTE LAGE / GROSSE LAGE

  • Enkircher Steffensberg Riesling Eine reine Südlage direkt hinter dem Enkircher Ortskern. Diese steilen Schieferhänge zeichnen sich durch tiefgründige, kupferrote Böden mit einer sehr guten Nährstoff- und Wasserversorgung aus. Die kraftvollen aber eleganten Weine öffnen sich zügig und erweisen sich als universelle Essensbegleiter.
  • Trabener Zollturm Riesling Eine alte Zollfeste auf dieser extremen Steillage setzt eine imposante Landmarke für unsere jüngste Weinbergserwerbung. Das Monument aus grauem, quarzithaltigem Schiefer ist nur wenige hundert Meter von der Enkircher Ellergrub entfernt, gehört aber dennoch schon zu Traben-Trarbacher Gebiet. Ein opulent-rassiger Spitzenklasse Riesling der viel Zeit braucht.
  • Enkircher Ellergrub Riesling Unsere steilste und größte Enkircher Lage befindet sich etwa 200 Meter flussaufwärts des Batteriebergs im Starkenburger Fels. Geprägt durch den feinerodierten, dunklen („blauen“) Schiefer, findet man hier die wohl substilsten, feinsten und elegantesten Riesling Weine unseres Weinguts. Stets versehen mit einer seidigen Textur und belebender Klarheit, erweisen sie sich als große Langstreckenläufer.
  • Enkircher Batterieberg Riesling - Monopol Die Monopollage des Weinguts liegt, umrandet vom Enkircher Zeppwingert, im Starkenburger Fels zwischen Enkirch und Traben-Trarbach. Geprägt duch Felsvorsprünge und alte Weinbergsmauern dokumentiert dieser Weinberg ein Stück Weinbergshistorie der Mosel. Zwischen 1841 und 1845 wurden im Weinberg, zur Urbarmachung und besseren Bewirtschaftung, einige Felsnasen mit Hilfe von sogenannten Sprengbatterien zerlegt. Prägend für diese einzigartige Lage ist hier der graue Schiefer mit einem ungewöhnlich hohen Anteil an Quarziten. Diese Riesling Weine präsentieren sich kraftvoll, fest und vielschichtig mit einer legendären Haltbarkeit über viele Jahrzehnte hinweg.
  • Enkircher Zeppwingert Riesling Im Enkircher Zeppwingert wachsen, auf dunkelgrauem Schiefer, wohl die ältesten Reben des Weinguts. Die tiefen Wurzeln, die weit in das Erdreich hineinragen, bringen sehr feste, maskulin-kräfte Riesling Weine mit viel Ausdruck und hoher Lagerfähigkeit. Regelmässig auch die Quelle unserer Reserve Weine!

batterieberg-etikett-1971-450x419IByHUnnlA3upj

 

Alkohol in %: 11,5
Jahrgang: 2019
Lage: Mosel
Passt zu folgendem Gericht: Fisch, Vegetarisches
Preiskategorie: Ab-Hof-Preis
Qualität: Auslese
Rebsorte: Riesling
Süßegrad: edelsüß
Zusatzstoffe: Sulfit

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Zubehörartikel

Tipp
Neu
Immich-Batterieberg | 2016 JOUR FIX Riesling Sekt brut zero
Die beste Beschreibung kam von Cari Bernard, Chambers Street Wines, New York: "Jour Fixe is a blend of (mostly) ungrafted, single-post trained, old-vine Riesling sourced from a high parcel in Ellergrub, the western part of Zollturm, and a steep portion of the Oberemmeler Altenberg in the Saar valley. Zero-dosage, zero free sulfur remains as the base wine only had a small amount added in the cellar. Spontaneous fermentation occurred in barrel and the wine finished its journey via the méthode Champenoise, with second fermentation in the bottle. When first opened the wine shows textbook high-toned Riesling, with punchy acidity, a racy mousse and slightly underripe stone fruit with a slight herbaceousness. With a touch of time open, the wine really broadens into an elegant experience, with notes of burnished orange peel, toasted walnut, ripe peach, mango, apples and apricots on the lengthy finish." Das Weingut Immich-Batterieberg, als eines der ältesten Weingüter an der Mosel, setzt auf Steillagenrieslinge aus alten wurzelechten Weingärten. Die Weine werden ohne Zusatz von Reinzuchthefen, Klärhilfen und Schönungen überwiegend im Holzfass ausgebaut und sind für eine langsame Entwicklung und ein langes Leben gemacht.  

Inhalt: 0.75 Liter (39,87 €* / 1 Liter)

29,90 €*
van Volxem | "Goldberg" Riesling GG 2018 - Wawerner Goldberg
„Ein großer Wein ist immer das Spiegelbild seines Bodens!“ Diese alte französische Winzersweisheit vermittelt kaum ein anderer Wein so eindrucksvoll wie unser Wawerner Goldberg Riesling – Nomen est Omen. Elegant verschmilzt das salzige Mineral mit dem animierenden Duft von weißem Pfeffer. Nach einigen Minuten im großen Glas entströmt dem zunächst rauchig-kräuterig anmutenden Wein der zarte Duft von vollreifen Früchte wie Aprikosen, Mirabellen und saftigem Weinbergspfirsich. Dieser faszinierende Duft mündet in einem verführerischen, facettenreichen Spiel, das gemeinsam mit der seidig geschmeidigen Textur großen Wein mit langem Nachhall sinnlich erlebbar macht. Rebsorte: 100 % Riesling Ausbau: Holzfass, 10 - 11 Monate Alkohol: 12 % Vol. Säure: 6,9 g/l Restzucker: 6,6 g/l Weinbau: Naturnahe Bewirtschaftung Ertragsreduzierung, späte selektive Lese von Hand, Empfehlung: zu weißem Fleisch oder Solo Boden: Rotschieferböden mit Anteilen an Rhyolith bzw. Quarzporphyr vulkanischen Ursprungs Bewertung/Presse: General-Anzeiger Bonn, Christina Fischer, Caro Maurer, 10.09.2019 „(…)Weinkritiker aus aller Welt wieder in Wiesbaden und Berlin, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen von den Großen Gewächsen (GG) des Verbands der Prädikatsweingüter (VDP). Das GG ist der beste trockene Wein aus einer Großen Lage, die vom VDP und seinen 197 Mitgliedern nach burgundischem Vorbild festgelegt worden ist. Rieslinge von der Mosel: Ein Weingut übertrifft alle anderen, weil ihm die ganze Kollektion herausragend gelungen ist. Van Volxem von der Saar zeigt keine Schwäche, sondern nur starke Weine, bei denen sich der Scharzhofberger Pergentsknopp an die Spitze aller Moselweine setzt.“ Vinum Wineguide: 95 Punkte - 2017 Wawerner Goldberg Riesling GG (…) Die 2017er Serie setzt der 2016er noch eins drauf. Grund genug Roman Niewodniczanski zu unserem Winzer des Jahres auszurufen. Glückwunsch! Falstaff Wineguide: 92 Punkte - 2017 Wawerner Goldberg Riesling GG (…) Festes Säurerückgrat in einem seidigen, aber auch mineralisch fest gewirktem Gaumen, ungekünstelte Frische (…) intensiv mineralisch abklingend. Yves Beck (Buchautor und Weinjournalist): Helles Grüngelb. Die Mineralik und die Fruchtintensität prägen vom Anfang an das Bouquet und verdeutlichen ihre Identität. Der Gaumen ist filigran, rassig und spiegelt den fruchtigen Ausdruck und die Mineralik der Nase perfekt wider. Ein geschmacksvoller und lebhafter Botschafter der Saar, der bereits angegangen werden kann, aber auch über ein vielversprechendes Potenzial verfügt. 

Inhalt: 0.75 Liter (36,80 €* / 1 Liter)

27,60 €*
Neu
Immich-Batterieberg | 2019 CAI Riesling Kabinett trocken
Trocken, sehr komplex für einen Einstiegswein, mit viel Finesse und Spannung, aus mineralischen Schieferlagen stammend. Tief, fest, langlebig. Das Weingut Immich-Batterieberg, als eines der ältesten Weingüter an der Mosel, setzt auf Steillagenrieslinge aus alten wurzelechten Weingärten. Die Weine werden ohne Zusatz von Reinzuchthefen, Klärhilfen und Schönungen überwiegend im Holzfass ausgebaut und sind für eine langsame Entwicklung und ein langes Leben gemacht.  

Inhalt: 0.75 Liter (16,00 €* / 1 Liter)

12,00 €*
Tipp
Neu
Immich-Batterieberg | Batterieberg 2019 Riesling Auslese
Kraftvolle, hochfeine Auslese aus alten, wurzelechten Terrassen des Batteriebergs. Mit nur dezenter Süße und ohne Botrytis ausselektioniert repräsentiert diese Rieslingessenz perfekt den alten Immich Stil und die Substanz, Würze und Eleganz ihrer Herkunft. Batterieberg. Die Monopollage des Weinguts liegt, umrandet vom Enkircher Zeppwingert, im Starkenburger Fels zwischen Enkirch und Traben-Trarbach. Geprägt duch Felsvorsprünge und alte Weinbergsmauern dokumentiert dieser Weinberg ein Stück Weinbergshistorie der Mosel. Zwischen 1841 und 1845 wurden im Weinberg, zur Urbarmachung und besseren Bewirtschaftung, einige Felsnasen mit Hilfe von sogenannten Sprengbatterien zerlegt. Prägend für diese einzigartige Lage ist hier der graue Schiefer mit einem ungewöhnlich hohen Anteil an Quarziten. Diese Riesling Weine präsentieren sich kraftvoll, fest und vielschichtig mit einer legendären Haltbarkeit über viele Jahrzehnte hinweg. Das Weingut Immich-Batterieberg, als eines der ältesten Weingüter an der Mosel, setzt auf Steillagenrieslinge aus alten wurzelechten Weingärten. Die Weine werden ohne Zusatz von Reinzuchthefen, Klärhilfen und Schönungen überwiegend im Holzfass ausgebaut und sind für eine langsame Entwicklung und ein langes Leben gemacht.  

Inhalt: 0.75 Liter (66,00 €* / 1 Liter)

49,50 €*
Neu
Immich-Batterieberg | 2018 ESCHEBURG Riesling
Village Vieilles Vignes aus weitgehend wurzelechten Reben aus den Steilstlagen Batterieberg, Ellergrub, Zeppwingert und Steffensberg. Herber, kraftvoll-aromatischer Riesling mit langem Finish. Fenchel, Grapefruit, wilder Majoran, dicht. Dekantieren oder noch ein paar Jahre liegen lassen. Das Weingut Immich-Batterieberg, als eines der ältesten Weingüter an der Mosel, setzt auf Steillagenrieslinge aus alten wurzelechten Weingärten. Die Weine werden ohne Zusatz von Reinzuchthefen, Klärhilfen und Schönungen überwiegend im Holzfass ausgebaut und sind für eine langsame Entwicklung und ein langes Leben gemacht.  

Inhalt: 0.75 Liter (23,87 €* / 1 Liter)

17,90 €*
Tipp
Neu
Nik Weis | Bockstein Riesling GG 2020
 Die Weinlage In einem Seitental der Saar gelegen, ist der Ockfener Backstein eine steile Süd-Westlage, die durch keinen Schatten anderer Berge um die volle Anzahl an Sonnenstunden gebracht wird. Der Boden besteht zum größten Teil aus einem groben, geröllartigen Devonschiefer, während die Weinlage selbst schwindelerregend steil ist. Weil sich auf dem Bergrücken ein Wald befindet, ist die Wasserführung im Backstein extrem gut. Die Parzellen unseres dortigen, insgesamt 5 ha großen Besitzes befinden sich zum größten Teil in der Mitte, sprich im Filetstück des Berges. Weine aus dem Ockfener Backstein zeichnen ein besonderer mineralischer Charakter und eine feine Würze aus. Sie sind die wohl markantesten und geschliffensten Weine unseres Weingutes. Besonders die klassischen Rieslinge mit etwas eigener Restsüße sind regelrechte „Fruchtfeuerwerke" und machen Durst nach mehr. Das trockene GG hingegen strotzt nur so vor Würze, Kraft und Ausdruck. DER WEIN Angesichts dieser pulsierenden Fülle von Früchten und Blüten ist es nahezu unmöglich, sich nicht sofort in die verführerischen Düfte von Wiesenblumen, frischen Kräutern und taunassem Gras fallen zu lassen. Reife saftige Zitrone und rosa Grapefruit bringen eine angenehm herbe Strenge ins Spiel sowie subtil strukturierte Mineralität im Abgang. Tief, komplex und bereits wunderbar ausdrucksstark, selbst in dieser jugendlichen Form. Über das Weingut Das Rieslingweingut Nik Weis – St. Urbans-Hof in Leiwen an der Mosel wird in der dritten Generation von Nik Weis und seiner Familie geführt. Seit dem Jahr 2000 ist das Weingut Mitglied im renommierten Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP). Die ca. 45 ha Weinberge erstrecken sich über rund 60 km entlang der Flüsse Mosel und Saar und werden auf traditionelle Weise im Einklang mit der Natur bewirtschaftet. Von den prestigeträchtigen Einzellagen, in denen Rieslinge von Weltrang wachsen, sind fünf als VDP.Grosse Lage klassifiziert. Die Weine werden ausschließlich mit natürlichen Hefen vergoren.

Inhalt: 0.75 Liter (46,51 €* / 1 Liter)

34,88 €*