Felix Weber - 2020 Hundsbuckel Kabinett feinherb

10,90 €*

Inhalt: 0.75 Liter (14,53 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: V10384
Produktinformationen "Felix Weber - 2020 Hundsbuckel Kabinett feinherb"

Der Wein stammt aus der terrassierten Lage Hundsbuckel im Wiltinger Klosterberg welcher 1972 gepflanzt wurde. Der Kabinett versprüht eine zitronige Frische im Glas und besticht durch ein schönes Zusammenspiel zwischen der dezenten Saar-Mineralität und junger fruchtiger Spritzigkeit.

 

TIPP DER REDAKTION:

Unser Überraschungserfolg bei der Blindverkostung! Wir geben eine absolute Kaufempfehlung und sagen: Das ist einer der besten Kabinette feinherb 2019 für unter 10€!

Hersteller "Felix Weber"

Die " Webers" Der Generationensprung.

Von 1746 bis 1949 wurde im jetzigen Betriebsgebäude der Wein selbst ausgebaut. Zuletzt von Maria Weber-Britten und ihrem Sohn Nikolaus und Ehefrau Maria Weber-Burg.

Nikolaus Weber war anschließend Gründungsmitglied des Saar-Winzervereins in Wiltingen. Bis 2013 wurden die Weinberge von meinen Eltern weiterbewirtschaftet und die Trauben zur Moselland eG geliefert. Der eigene "Hauswein" durfte jedoch seit 1982 nicht fehlen. Mein Bruder Maximilian und ich sind hierbei auf den Geschmack gekommen. Bei mir insoweit, dass ich 2014 eine Ausbildung zum Winzer beim Steillagenzentrum in Bernkastel-Kues begann und im Jahr 2016 das Studium an der Hochschule Geisenheim aufgenommen habe. Zeitgleich begann der Umbau des Gewölbekellers und die Modernisierung der Betriebstechnik, so dass wir mit dem Jahrgang 2015 Tradition und Moderne vereinen konnten und erstmals nach 1949 wieder eigenen Wein erzeugen.

Saar-Riesling-felix-weber-wiltingen

Es sind daher nicht nur die Wurzeln der alten Reben, sondern auch die Geschichte der Familie und ihres Hauses, die unseren Weinen den Namen SAAR-RIESLING-ROOTS gaben.

Unsere Weinberge, in denen wir zu 100 % Riesling anbauen, liegen ausnahmslos in den alten, klassischen und qualifizierten Weinbergslagen in Wiltingen an der Saar.

  • Root 69 Volz senior * seit 1969
  • Root 15 Volz junior * seit 2015
  • Root 70 Lorenz* seit 1970
  • Root 72 Hundsbuckel seit 1972
  • Root 85 Kelterbäumchen seit 1985
  • Root 90 Käpisch seit 1990

* nach VDP-Klassifikation " Erste Lage "

Alkohol in %: 9,5
Jahrgang: 2020
Lage: Wiltinger Klosterberg
Preiskategorie: Ab-Hof-Preis
Qualität: Kabinett
Rebsorte: Riesling
Restzucker in g/l: 28
Säure in g/l: 7,9
Süßegrad: feinherb / halbtrocken
Verschluss: Naturkorken
Zusatzstoffe: Sulfit

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


December 1, 2020 09:34

Lieblingswein

Mein lieblingswein feinherb (bis restsüß). Der Wein ist eine Wucht: Für unter 10€ ein Kabinett dieser Qualität: Einfach wahnsinn! Auch der Lorenz ist top, ich denke ich muss die Weine von Felix weber alle probieren! Sehr überzeugende Leistung!

Zubehörartikel

%
Neu
Forstmeister Geltz Zilliken | Saarburg Riesling 2020 feinherb
Riecht man in sein Glas, so wird man bezirzt von goldener Kiwi und reifer Grapefruit. Er zeigt sich „klassisch feinherb“: Vorne eine zarte präzise Frucht von Litschi & Mango, im Abgang schließt er dann geschmeidig trocken ab. Speisenempfehlung: Spargel klassisch mit brauner Butter, Salzkartoffeln und Saarburger Schinken Sushi Sashimi

Inhalt: 0.75 Liter (18,40 €* / 1 Liter)

13,80 €* 15,29 €* (9.74% gespart)
Felix Weber - "Kelterbäumchen" Riesling Kabinett trocken 2020
Dieser trockene Kabinett aus dem Wiltinger Schlangengraben wird aus 1085 gepflanzen Reben von einem Nachwuchswinzer der Saarszene in die Flasche gebracht. Felix Weber arbeitet nach alter Tradidition mit sehr viel Handarbeit und Liebe zum lagenreinen Wein. Der Name Kelterbäumchen rührt von dem alten Parzellennamen der Lage Saarfeils (Schlangengraben).

Inhalt: 0.75 Liter (14,40 €* / 1 Liter)

10,80 €*
%
Tipp
Neu
Felix Weber - 2018 "Kelterbäumchen" Riesling Kabinett trocken
Dieser trockene Kabinett aus dem Wiltinger Schlangengraben wird aus 1085 gepflanzen Reben von einem Nachwuchswinzer der Saarszene in die Flasche gebracht. Felix Weber arbeitet nach alter Tradidition mit sehr viel Handarbeit und Liebe zum lagenreinen Wein. Der Name Kelterbäumchen rührt von dem alten Parzellennamen der Lage Saarfeils (Schlangengraben).

Inhalt: 0.75 Liter (13,32 €* / 1 Liter)

9,99 €* 12,40 €* (19.44% gespart)
Tipp
Felix Weber - 2020 Hundsbuckel Kabinett feinherb
Der Wein stammt aus der terrassierten Lage Hundsbuckel im Wiltinger Klosterberg welcher 1972 gepflanzt wurde. Der Kabinett versprüht eine zitronige Frische im Glas und besticht durch ein schönes Zusammenspiel zwischen der dezenten Saar-Mineralität und junger fruchtiger Spritzigkeit.   TIPP DER REDAKTION: Unser Überraschungserfolg bei der Blindverkostung! Wir geben eine absolute Kaufempfehlung und sagen: Das ist einer der besten Kabinette feinherb 2019 für unter 10€!

Inhalt: 0.75 Liter (14,53 €* / 1 Liter)

10,90 €*
%
Tipp
Weber Brüder | Aphrodite 2019- Wiltinger Klosterberg
Dieser sehr anmutende und weiche Wein trägt den Namen der griechischen Göttin der Liebe und Schönheit. Aphrodite (altgriechisch Ἀφροδίτη; klassische Aussprache: /apʰrodíːtɛː/; Koine: /aɸroðíti/; modern-philologische Aussprache: /afrodíːtɛː/) ist gemäß der griechischen Mythologie die Göttin der Liebe, der Schönheit und der sinnlichen Begierde und eine der kanonischen zwölf olympischen Gottheiten. Ein Wein zum Verlieben und zum verführt werden...   ACHTUNG: Jahrgang auf dem Bild weicht evt. vom tatsächlichen Jahrgang ab!

Inhalt: 0.75 Liter (14,93 €* / 1 Liter)

11,20 €* 12,80 €* (12.5% gespart)
Felix Weber - Käpisch – Riesling Spätlese feinherb 2019
Die vollreifen Rieslingtrauben unserer Parzelle „Käpisch“, die 1990 im Wiltinger Schlangengraben angepflanzt wurde, haben wir 2019 zu einer feinherben Spätlese ausgebaut. Die leicht kräutrigen und fruchtausgeprägten Aromen von Pfirsisch und grünem Apfel versprechen bereits in der Nase ein trinkanimierendes Erlebnis für jeden Weinfreund. Die saartypische Säure, die beim Abgang im Gaumen nachhallt und so den Wein lange präsent hält, vollendet das Gesamtpaket der spontan vergoren Spätlese vollends. Der Wein passt wunderbar zu leichten Gerichten, kann aber auch gerne ohne Essensbegleitung an schönen Abenden auf der Terrasse für eine gute Zeit sorgen.

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €*
Felix Weber - VOLZ Junior – Riesling Spätlese feinherb 2019
Die Spätlese stammt aus der erst 2015 angepflanzten Lage Volz junior in der Spitzenlage Wiltinger Braunfels. Der "Jungfernwein", so nennt man den ersten Wein aus einer Junganlage, konnte 2017 geerntet werden. Der „Junior“ hat zu Beginn eine fruchtig-feinherbe Note gefolgt von einer angenehmen jugendlichen Säure. 

Inhalt: 0.75 Liter (15,73 €* / 1 Liter)

11,80 €*
Tipp
SAARKIND | Riesling feinherb 2020
SAARKIND Riesling feinherb - 10 Winzer ein Wein Gemeinsam an der Saar. Dieser Wein steht für uns, er zeigt was die Saar kann ... fruchtig, leicht, frisch, knackig und verspielt. Ein Wein, der nicht nur Spaß beim Trinken macht, sondern auch von uns allen einen kleinen Teil enthält. Ein zarter fruchtig, blumiger Dufte in der Nase, im Mund ein Tanz von Süße-Säure, saftig und doch elegant. Wir haben verkostet und verschnitten, diskutiert und probiert und das, was uns am meisten Freude bereitet hat gefüllt, verschraubt, etikettiert und für euch verpackt. Jetzt ist er also da, unser SAARKINDWEIN! Alkohol: 10 % vol Zucker: 24,6 g/l Säure: 8,4 g/l Enthält Sulfite Boden: Blau-, Grau- und Rotschiefer Lage: Saar von Serrig bis Krettnach Weinanbaugebiet: Mosel Ernte: September/Oktober 2020 Ertrag: 30-40hl Füllung: April 2021

Inhalt: 0.75 Liter (18,53 €* / 1 Liter)

13,90 €*