Bocksteinhof Fischer | Steinbock Riesling feinherb 2019

11,08 €*

Inhalt: 0.75 Liter (14,77 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: V10331
Produktinformationen "Bocksteinhof Fischer | Steinbock Riesling feinherb 2019"

 Die Weine des Ockfener Bocksteins zeichnen sich durch ihre besondere Mineralität, bedingt durch den blauen Devonschiefer Boden aus. Der Steinbock Riesling ist ein halbtrockener Riesling wie er typischer für die Seitenlagen der Saar nicht sein könnte! Eine unserer 2019 Empfehlungen der jungen Saarwinzer.

Hersteller "Fischer - Bocksteinhof"
Laut Urkunde wird in der Familie Fischer schon seit dem Jahre 1758 Weinbau betrieben. Das Stammhaus des Weingutes liegt in Saarburg.
1950 bis 1952 wurde der Bocksteinhof am Fuße der weltbekannten Lage „Bockstein“ in Ockfen von Dr. Hanns Heinz Fischer, dem Großvater des heutigen Eigentümers Johannes Fischer, erbaut.
Hof und Berg sind untrennbar miteinander verbunden. Johannes’ Vater, Hans- Henning Fischer, führte das Weingut bis zu seinem Tod 1999 gemeinsam mit seiner Frau Karin; diese wiederum dann alleine bis 2014, dem Jahr der Übertragung an Ihren Sohn.
bocksteinhof-fischer-ockfen5Kwfp591NJMfm
Unter seiner Führung und dem Mitwirken der beiden Geschwister Anne und Stefan führt die junge Generation die lange Geschichte des Hofes und die Tradition des Weingutes in eine neue Zukunft.
Eigenverantwortung für Qualität und unabhängig den eigenen Standard setzen hat oberste Priorität.
Die Philosophie besteht darin, klare, mineralische, feinfruchtige und Terroir geprägte Rieslinge zu erzeugen. Reduzierte Erträge, viel Handarbeit und Handlese in den Steillagen sind der Einsatz, um von Jahr zu Jahr Top – Qualitäten zu erzeugen.
Diesem Ziel wird alles untergeordnet. Die Authentizität der Weine liegt der Familie besonders am Herzen.
 
Geologie: blauer Devonschiefer teilweise erodiertes Schiefergestein
Rebsorten; 100% Riesling Durchschnittsalter der Reben: 35 Jahre
Vinifizierung: Johannes Fischer
Weine: trocken, feinherb oder edelsüß, aber immer mineralisch geprägt, mit Finesse und Originalität – eben typisch SAAR.
 

Neuer Glanz aus alter Tradition

Unter ursprünglicher Firmierung "Weingut Dr. Fischer" hatte das Tradiotionsweingut als Gründungsmitglied des VDP im In- und Ausland einen angesehenen Namen.  Die Weine wurden zu 70 Prozent in die USA und Kanada exportiert. Im Fokus standen schon damals klare, mineralische und feinfruchtige Rieslingweine. Weine vor 2017 werden somt auch bei VINOLISMUS unter dem Namen Dr. Fischer geführt. Die neuen jungen Weine dann unter Weingut Johannes Fischer - Bocksteinhof.
 
Vereinigung SAARKIND
Inhaber Johannes Fischer
Kellermeister Johannes Fischer
Gründungsjahr 1758 
Flaschen/Jahr 65.000
Lagen Ockfener Bockstein
Fläche 8,5 ha
Rebsorten Riesling
Geologie Devon- & blauer Schiefer, Lehm
Alkohol in %: 9,5
Jahrgang: 2019
Lage: Ockfener Bockstein, Saar
Qualität: Qualitätswein, VDP.Ortswein
Rebsorte: Riesling
Restzucker in g/l: 27,6
Säure in g/l: 8,0
Süßegrad: feinherb / halbtrocken
Zusatzstoffe: Sulfit

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Zubehörartikel

%
von Hövel | Saar Riesling trocken 2016
Der Klassiker unter den Saarweinen: Der trockene Riesling aus dem Hause von Hövel überzugt auf ganzer Linie. Ein perfekter Einstieg in die mineralischen Weine dieses großen Weingutes!

Inhalt: 0.75 Liter (19,43 €* / 1 Liter)

14,57 €* 14,90 €* (2.21% gespart)
Weingut Philipps | Saar Riesling trocken 2020
Dieser trockene Riesling vom Weingut Phillipps überzeugt auf ganzer Länger. Ein günstiger Riesling höchster Qualität garantiert einen bomben Einstieg in den Saarriesling.

Inhalt: 0.75 Liter (11,87 €* / 1 Liter)

8,90 €*
Tipp
Weingut Philipps | Riesling Spätlese 2020 - Ayler Kupp
Dieser Wein stammt von der regional, aber auch international sehr bekannten Ayler Kupp. Diese ist geprägt von grobem Schieferboden welcher für eine gewisse Mineralität unserer Weine sorgt. Die Trauben dieses Weines wurden erst sehr spät Ende Oktober geerntet. Hieraus resultieren die fruchtigen und tropischen Aromen nach Mango, Maracuja, Honig und eine leichte Würze. Alkoholgehalt: 8,0 Säure: 7,8g/l Restzucker: 80g/l

Inhalt: 0.5 Liter (19,80 €* / 1 Liter)

9,90 €*
Tipp
Schloss Saarstein | 2016 SAARSTEIN Riesling Qualitätswein
Dieser fruchtig, erfrischende liebliche Sommerwein mit wenig Alkohol (8,0 %) und angenehmer Reifearomatik aus dem großen Jahrgang 2016 bietet die  perfekte Balance zwischen Säure und Fruchsüße.

Inhalt: 0.75 Liter (19,87 €* / 1 Liter)

14,90 €*
%
Tipp
Weber Brüder | Aphrodite 2019- Wiltinger Klosterberg
Dieser sehr anmutende und weiche Wein trägt den Namen der griechischen Göttin der Liebe und Schönheit. Aphrodite (altgriechisch Ἀφροδίτη; klassische Aussprache: /apʰrodíːtɛː/; Koine: /aɸroðíti/; modern-philologische Aussprache: /afrodíːtɛː/) ist gemäß der griechischen Mythologie die Göttin der Liebe, der Schönheit und der sinnlichen Begierde und eine der kanonischen zwölf olympischen Gottheiten. Ein Wein zum Verlieben und zum verführt werden...   ACHTUNG: Jahrgang auf dem Bild weicht evt. vom tatsächlichen Jahrgang ab!

Inhalt: 0.75 Liter (14,93 €* / 1 Liter)

11,20 €* 12,80 €* (12.5% gespart)
Dr. Fischer | VDP.Ortswein Riesling Spätlese 2002 - Wawerner Herrenberger
Dieser trockene Riesling der der Toplage Wiltinger Herrenberg ist in einem limitierten Bestand nur noch 4 mal zum Verkauf auf VINOLISMUS.COM.

Inhalt: 0.75 Liter (50,33 €* / 1 Liter)

37,75 €*
WillemsWillems | Saar Riesling Kabinett 2019
Das Terroir: Umgeben von Hanglagen und somit geschützt vor Winden, gedeihen an den wie Parabolspiegel nach Süden ausgerichteten Weinbergen Riesling- und Burgunder- Reben. Fast mediterran mutet hier das Klima an. Die Böden aus Devonschiefer, vermischt mit feinerdereichen Ablagerungen aus der Zeit, als das Konzer Tälchen noch ein Flussbett war, schenken den Weinen der Region ihre unverwechselbare Mineralität und feine Frucht. Der Wein entstand im Weinberg: Unser Gutsriesling stammt von verschiedenen Lagen des „Konzer Tälchen“ mit Schieferböden. Er vereint Saftigkeit, Mineralität und Frucht mit sanfter Säure zu einer animierenden Leichtigkeit. Ein typischer Saar-Riesling, elegant wie ein Damenschuh. In ihm landeten perfekt ausgereifte, selektionierte Trauben. Nach einer 14-stündigen Maischestandzeit und einer schonenden Pressung wurde der Wein im Edelstahltank ausgebaut. Viel Wert legten wir auf eine langsame Gärung und ein möglichst langes Lager auf der Feinhefe, was diesem Wein seine mineralische Struktur und Cremigkeit verleiht. Geschmackbeschreibung: Ein typischer Saar-Riesling: saftige Frucht, feine Mineralität und sanfte Säure prägen den Geschmack dieses harmonischen Weines. Dieser Wein bietet ein animierendes Trinkvergnügen für den leichten Trinkgenuss. Trinkempfehlung: Frische Salate, frischer Spargel oder leichte Geflügelgerichte.

Inhalt: 0.75 Liter (12,17 €* / 1 Liter)

9,13 €*
Tipp
Neu
Nik Weis | Wiltinger Alte Reben Riesling 2019
Highlights/Ratings 1905 mit wurzelechten Reben gepflanzt 3 x Gewinner der „Crab a Riesling“ Blindverkostung Wine Spectator:TOP 100 Best value wines for 2018  Vinum Riesling Champion 2018 – Bester feinherber Riesling Deutschlands Robert Parker: 91 RP (JG 2017) Falstaff: 90 P. (JG 2018) Die Weinlage Der Wiltinger Schlangengraben befindet sich an der Saar und gilt als sehr wasserreiche Weinlage, denn nicht wenige der zahlreichen Wasseradern des Bergs treten an dessen Fuße als kleine Quellen hervor. Markant an der reinen Südlage ist der harte rote Devonschiefer, der seine Färbung einem erhöhten Eisenanteil im Boden verdankt. Der im Jahr 1905 gepflanzte Weinberg ist einer der ältesten seiner Art. Weil er nie gerodet werden musste, sind Teile immer noch mit wurzelechten Reben bestockt. Der Vorteil von sogenannten Alten Reben: Durch das tiefe Wurzelgeflecht nehmen die Reben mehr Mineralien und Nährstoffe aus vielen Bodenschichten auf, während die Trauben durch kleine Beeren mit einer dicken Schale viele Aromen bilden können. Der Wein Der VDP.Ortswein besticht durch sein Zusammenspiel von erdig-mineralischen Tönen mit reifen Früchten und kräutig-würzigen Aromen. Diese Komponenten verleihen ihm eine feste Struktur und vielschichtige Tiefe, die in Kombination mit der belebenden Säure Lust auf mehrere Gläser macht. Frische Ofenkartoffeln mit leckeren Dips (z.B. Kräuterquark, Pesto oder Lachscreme), aber auch Pfifferlingsrisotto und Sommersalate mit Geflügel harmonieren perfekt mit dem herben Charakter unserer Wiltinger Alten Reben. Über das Weingut Das Rieslingweingut Nik Weis – St. Urbans-Hof in Leiwen an der Mosel wird in der dritten Generation von Nik Weis und seiner Familie geführt. Seit dem Jahr 2000 ist das Weingut Mitglied im renommierten Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP). Die ca. 45 ha Weinberge erstrecken sich über rund 60 km entlang der Flüsse Mosel und Saar und werden auf traditionelle Weise im Einklang mit der Natur bewirtschaftet. Von den prestigeträchtigen Einzellagen, in denen Rieslinge von Weltrang wachsen, sind fünf als VDP.Grosse Lage klassifiziert. Die Weine werden ausschließlich mit natürlichen Hefen vergoren.

Inhalt: 0.75 Liter (21,61 €* / 1 Liter)

16,21 €*
Armin Appel | Riesling Hochgewächs 2018 - Saarburger Rausch
Riesling Hochgewächs trocken aus einer der bekanntesten Lagen an der Saar: Dem Saarburger Rausch. Hoch über der Altstadt und gegenüber der historischen Burganlage reifen die Trauben unter optimalen Bedingungen zu einem Qualitätswein, der sich sehen (bzw schmecken) lassen kann.

Inhalt: 0.75 Liter (13,00 €* / 1 Liter)

9,75 €*