Stefan Müller | NIEDERMENNIGER SONNENBERG Spätburgunder trocken

12,90 €*

Inhalt: 0.75 Liter (17,20 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: V10465
Produktinformationen "Stefan Müller | NIEDERMENNIGER SONNENBERG Spätburgunder trocken"

Der Spätburgunder hat eine saftige, dunkelbeerige und leichte Röstaromatik, mit feinen würzigen Nuancen wie Nelke. Im Geschmack behält er vor allem die Frucht von dunkler Kirsche, etwas Vanille und Süßholz. Der Barrique Ausbau in französischer Eiche bringt dem 2019er Wein Harmonie und Struktur. Ein sanfter Spätburgunder, der filigran die Zunge mit seiner beerigen Frucht umspielt.

  • Weinberg und Lage Lage: Niedermenniger Sonnenberg
  • Boden: Rotschiefer, teilweise mit viel Feinerde
  • Pflanzjahr: 2011
  • Weinberg: Rederchen
  • Ertrag: 40 hl/ha
  • Exposition: Süd
  • Ernte: 09.10.2019

 Vinifikation: 50% ganze Trauben im unteren Teil des Maischebehälters, oberhalb abgebeert, 15% Saftentzug, Spontangärung über 21 Tage, 6 Tage Nachmaceration, die Maische wurde abgepresst, sedimentiert und zwei bis zehn Jahre in alten Fässern ausgebaut.

  • Füllung am 14.10.2020.
Winzer "Stefan Müller"

Das 10 Hektar große Weingut, wird bereits in dritter Generation geführt.

Riesling, als die Königin der Weißweinrebsorten macht ca. 80 % der Rebfläche aus. Beim Ausbau der Weine legt Stefan Müller großen Wert auf Qualität und Handarbeit.

WEINGUT-STEFAN-M-LLER-2

Besondere Aufmerksamkeit erhalten hier die alten Reben, die aus Überzeugung weiter erhalten werden. In den Weinbergen wird generell auf Herbizide und synthetisch hergestellte Dünger verzichtet. Bei der Ernte wird akribisch sortiert, um nur die beste Qualität in den Keller zu bringen und um auf jegliche Behandlungs- und Schönungsmittel verzichten zu können. Vergoren wird ausschließlich mit wilden Hefen, im klassischen Fuderfass oder im Edelstahltank.

“Entdeckung des Jahres” im Gault&Millau

Zu unserer Überraschung und großen Freude wurden wir von dem renommierten Weinguide Gault&Millau als “Entdeckung des Jahres 2018” ausgezeichnet. Wir freuen uns unheimlich über diesen Titel und die damit verbundene Wertschätzung unserer Arbeit auf und mit dem Weingut. Nicht nur wir fühlen uns sehr geehrt, sondern auch der Saarriesling an sich erfährt auf diese Weise eine neue Aufmerksamkeit und gewinnt deutschlandweit immer mehr Fans dazu. Wir nehmen diese Auszeichnung als weitere Motivation, jedes Jahr aufs Neue das Beste für unseren Wein zu geben und freuen uns auf die weitere Entwicklung in der Zukunft – vielen Dank!

Jahrgang: 2018
Lage: Niedermenniger Sonnenberg , Saar
Preiskategorie: Ab-Hof-Preis
Rebsorte: Spätburgunder
Restzucker in g/l: 1,5
Säure in g/l: 5
Süßegrad: trocken
Verschluss: Schraubverschluss
Zusatzstoffe: Sulfit

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Zubehörartikel

sekt brut stefan Müller
Stefan Müller | Pinot Brut Winzersekt
Unser Pinot Brut ist zu 100% aus Spätburgundertrauben vinifiziert. Zartrosa, lachsfarben schimmert er im Glas. Reifer Apfel, etwas brotig, feine erdbeerige Nuancen und etwas Mirabelle strömen einem entgegen. Ein starkes „Britzeln“ auf der Zunge und viel Saft am Gaumen – es macht einfach Spaß, ihn zu trinken! Lage: Niedermenniger Sonnenberg Boden: Grauschiefer Pflanzjahr: 1998 Weinberg: Kleinschock Ertrag: 60 hl/ha Exposition: West Ernte: 19.09.2019 Versektung / Beginn 2. Gärung: 22.03.2020 und die 1. Charge degorgiert am 30.03.2021 Alkohol: 12,5 % vol Säure: 5,9 g/l Zucker: 7,0 g/l Enthält Sulfite

Inhalt: 0.75 Liter (18,53 €* / 1 Liter)

13,90 €*
%
armin appel spätburgunder trocken rotwein saar
Appel | Spätburgunder 2019 trocken
Spätburgunder! Die Königin der deutschen Rotweinrebsorten! In kleinen Eichenholzfässern gereift. Sehr harmonischer und samtiger Rotwein. Genießen Sie den Wein zu Lammfleisch oder saftigen Steaks!

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €* 12,11 €* (18.25% gespart)
%
pinot noir spätburgunder roitwein saar Würtzberg
Würtzberg | Pinot Noir 2018 Spätburgunder
Der Pinot Noir wurde bereits 1986 in der steilsten und wärmsten Parzelle des Serriger Würtzberg gepflanzt. Es ist somit eines der ältesten Burgunderanlagen der Saar. Nach nun über 30 Jahren kommt das große Potenzial dieser Parzelle zum Ausdruck. Die Trauben wurden zu 100% mit der Hand gelesen. Anschließend wurde der Wein spontan in Holzbottichen (offene Maischegärung) vergoren. Danach erfolgte die Reifung über 12 Monate in kleinen Holzfässern bevor er gefüllt wurde. Der 2018 Pinot Noir ist ein dunkelroter Pinot, der ein betörendes Aroma nach Cassis und dunkel roten Früchten hat. Samtig und weich folgt er seinen großen Vorbildern aus Burgund. Nicht üppig und auslandend, sondern konzentriert ohne dabei seine Eleganz zu verlieren. Trinkempfehlung: Rind- und Schweinefleisch, leichte Wildgerichte Alkohol: 14,0% vol Restzucker: 4,1 g/l Säure: 6,5 g/l

Inhalt: 0.75 Liter (21,20 €* / 1 Liter)

15,90 €* 16,50 €* (3.64% gespart)
Frieden-Berg | Spätburgunder 2017
Frieden-Berg | Spätburgunder 2017
Spätburgunder! Die Königin der deutschen Rotweinrebsorten! In kleinen Eichenholzfässern gereift. Sehr harmonischer und samtiger Rotwein. Reife getrocknete Beerenfrüchte, Vanille und rauchige Aromen Umschmeicheln den Gaumen. Genießen Sie den Wein zu Lammfleisch oder saftigen Steaks!  Alkohol: 12,5 Restzucker: 1,0 Säure: 5,1

Inhalt: 0.75 Liter (13,55 €* / 1 Liter)

10,16 €*
%
Neu
zilliken spätburgunder trocken rotwein saar
Patrick Zilliken | Spätburgunder 2020 trocken
Unsere Empfehlung: Der trockene Spätburgunder von Zilliken aus Nittel ist unsere Empfehlung des Hauses. Vollmundig und typisch Mosel: Hier spiegeln sich Muschelkalkböden und Rebsorte wider. Passt perfekt zum Rumpsteak oder Lamm, generell zu Braten und Fleischgerichten.

Inhalt: 0.75 Liter (15,87 €* / 1 Liter)

11,90 €* 12,80 €* (7.03% gespart)